Dokumentation

Eine zentrale Aufgabe des Elfriede Jelinek-Forschungszentrums ist es, Jelineks Gesamtwerk sowie dessen internationale Rezeption und künstlerische Kontexte zu recherchieren, bibliographisch zu erfassen und als umfassendes, mit Kommentaren und Textausschnitten versehenes Werkverzeichnis, das laufend auf dem letzten Stand gehalten wird, der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Durch diese Arbeit werden Jelineks Gesamtwerk und die verschiedenen Arten der Rezeption (wie internationale Aufführungen, Übersetzungen, Sekundärliteraturwerke, Rezensionen, Radio- und Fernsehsendungen) gesichert und einsehbar gemacht.

Parallel dazu baut das Elfriede Jelinek-Forschungszentrum ein Archiv zum Werk der Autorin, zu dessen Rezeption und künstlerischen Kontexten auf. Dieses Archiv enthält Printmaterialien (Jelinek-Textabdrucke, Übersetzungen, Interviews, Sekundärliteratur, Rezen-sionen, Programmhefte etc.), Audio- und Videomitschnitte (Hörspiele, Filme, Verfilmungen, Aufführungsmitschnitte, TV-Berichte, Porträtsendungen, Interviews etc.), Typoskripte (von Theatern, Radiosendern, TV-Anstalten etc.), eine Noten- und Plakatsammlung sowie ein Fotoarchiv.

Auf Basis dieser Materialien bietet das Elfriede Jelinek-Forschungszentrum Services für allen, die sich für Jelineks Werk interessieren.


gefördert von