Aktuelle Veröffentlichungen von Elfriede Jelinek
(in Auswahl)

THEATERTEXTE

LÄRM. BLINDES SEHEN. BLINDE SEHEN! In: Theater heute 8/9/2021. (Beilage)
auch in: Deutsches Theater Berlin (Hg.): Autoren[theater]tage 2020, Berlin 2020. S. 80-88. (Auszug, Vorabdruck. Titel: Blindes Sehen)

Schwarzwasser. In: Jelinek, Elfriede: Schwarzwasser. Am Königsweg. Zwei Theaterstücke. Reinbek: Rowohlt 2020.

Auszüge aus „am Königsweg“, nur ein kleines Medley. www.elfriedejelinek.com/f-dummy.htm

ESSAYS

Mit-Gefühl. In: Brusatti, Otto: Schubert 225. Wien: echomedia Buchverlag 2022.

Schönheit, normal. (für Erni Mangold). In: Mangold, Erni / Priesching, Doris: Sagen Sie, was Sie denken. Mein Leben in Bildern. Wien: Molden Verlag 2021, S. 112-113.

HINSTERBEN. In: Programmheft der Salzburger Festspiele zu Hugo von Hofmannsthals Das Bergwerk zu Falun, 2021.

Fischzug im Trüben. (Einige Anmerkungen zu „Schwarzwasser“). In: Burgtheater Magazin 3 (2019/2020), unpaginiert.
auch online: https://www.burgtheater.at/fischzug-im-trueben-eine-anmerkung-zu-schwarzwasser

o. T. In: Säulenwanderung. Amberg: Büro Wilhelm 2020, S. 12-13.

Fortgehen mit wem. In: Das Wetter 21 (2020), S. 10-13.

Stadt ohne alles. In: booklet zur DVD Breslauer, Hans Karl: Die Stadt ohne Juden. München: Arte Edition 2020, S. 4-13.

Zeitdiebstahl. In: cargo 48 (2020), S. 14-15.
auch online:
www.cargo-film.de/heft/48/anderes-kino/routine-pleasures/provinzkinos-unserer-jugendzeit/zeitdiebstahl/
elfriedejelinek.com/fzeitdiebstahl.htm

ÜBERSETZUNGEN

RUSSISCH
Ten' (Ėvridika govorit)
. Ü: Vladimir Koljazin. In: Vestnik Evropy 53 (2020), S. 119-151.
auch online: http://www.vestnik-evropy.ru/issues/the-shadows-eurydice-speaks-translation-v-koliazina.html

FRANZÖSISCH
Ce qui arriva après le départ de Nora. Ü: Magali Jourdan, Mathilde Sobottke. In: Jelinek, Elfriede: Ce qui arriva après le départ de Nora / Après Nora. Paris: L’Arche 2020, S. 7-97.

Après Nora. Ü: Magali Jourdan, Mathilde Sobottke. In: Jelinek, Elfriede: Ce qui arriva après le départ de Nora / Après Nora. Paris: L’Arche 2020, S. 99-116.