Entwicklung von Feminismus und Gender innerhalb der Forschung zu Elfriede Jelineks Werk

[Teilaspekt der Forschungsliteratur, siehe auch Opens internal link in current windowBibliographie]


1977
Kempf, Marcelle: Elfriede Jelinek, féministe malgré elle? In: Allemagne d’Aujourd’hui 57 (1977), S. 86–95.

1979
Levin, Tobe Joyce: Political Ideology and Aesthetics in Neo-Feminist German Fiction: Verena Stefan, Elfriede Jelinek, Margot Schroeder. Ithaca, Diss. 1979.

1982
Cella, Ingrid: „Das Rätsel Weib“ und die Literatur. Feminismus, feministische Ästhetik und die Neue Frauenliteratur in Österreich. In: Zeman, Herbert (Hg.): Studien zur österreichischen Erzählliteratur der Gegenwart. Amsterdam: Rodopi 1982, S. 189-228.

Geyer-Ryan, Helga: Frauenwelt und Männergewalt. Nachwort. In: Geyer-Ryan, Helga (Hg.): Was geschah, nachdem Nora ihren Mann verlassen hatte? Acht Hörspiele von Elfriede Jelinek, Ursula Krechel, Friederike Mayröcker, Inge Müller, Eric Pedretti, Ruth Rehmann und Gabriele Wohmann. München: dtv 1982, S. 245-251.

1984
Mießgang, Thomas: Sex, Mythos, Maskerade. Der antifaschistische Roman Österreichs im Zeitraum von 1960– 1980. Wien, Diss. 1984.

1986
Levin, Tobe Joyce: Introducing Elfriede Jelinek. Double Agent of Feminist Aesthetics. In: Women’s Studies International Forum 4/1986, S. 435-442.

Wigmore, Juliet: Elfriede Jelinek: Social Oppression and Feminist Focus. In: Grenzmann, Wilhelm (Hg.): Neglected German Progressive Writers (2). Dokumentation des Galway Colloquiums 1985. Galway: University College, German Dept. 1986, S. 162-174.

1987
Gürtler, Christa: Der böse Blick der Elfriede Jelinek. Dürfen Frauen so schreiben? In: Gürtler, Christa u. a. (Hg.): Frauenbilder, Frauenrollen, Frauenforschung. Wien: Geyer 1987 (= Veröffentlichungen des Historischen Instituts der Universität Salzburg 17), S. 50-62.

1988
Vansant, Jacqueline: Against the Horizon. Feminism and Postwar Austrian Women Writers. New York: Greenwood 1988 (= Contributions in Women’s Studies 92).

1989
Erdle, Birgit R.: „Die Kunst ist ein schwarzes glitschiges Sekret.“ Zur feministischen Kunst-Kritik in neueren Texten Elfriede Jelineks. In: Knapp, Mona/Labroisse, Gerd (Hg.): Frauen-Fragen in der deutschsprachigen Literatur seit 1945. Amsterdam: Rodopi 1989 (= Amsterdamer Beiträge zur neueren Germanistik 29), S. 323-341.

Kecht, Maria-Regina: „In the name of Obedience, Reason, and Fear“: Mother – Daughter Relations in W. A. Mitgutsch and E. Jelinek. In: The German Quarterly 3/1989, S. 357-372.

1990
Gürtler, Christa: Die Entschleierung der Mythen von Natur und Sexualität. In: Gürtler, Christa (Hg.): Gegen den schönen Schein. Texte zu Elfriede Jelinek. Frankfurt am Main: Verlag Neue Kritik 1990, S. 120-134.

Klein, Karoline: Weibliche Außenseiter-Figuren in der österreichischen Prosa seit 1945 (Marlen Haushofer, Elfriede Jelinek, Marianne Fritz). Salzburg, Diss. 1990.

Rasper, Christiane: „Der Mann ist immer bereit und freut sich auf sich“. Die satirische Inszenierung des pornographischen Diskurses. In: Interdisziplinäre Forschungsgruppe Frauenforschung/Universität Bielefeld (Hg.): Liebes- und Lebensverhältnisse: Sexualität in der feministischen Diskussion. Frankfurt am Main: Campus 1990, S. 121-140.

Wigmore, Juliet: Power, Politics and Pornography: Elfriede Jelinek’s Satirical Exposés. In: Parkes, Stuart/Smith, Roland/Williams, Arthur (Hg.): Literature on the Threshold. The German Novel in the 1980s. New York: Berg 1990, S. 209-219.

Viviani, Nadia: Il destina femminile in tre romanzi di Elfriede Jelinek. Mailand: Università degli studi 1990.

1991
Caduff, Corina: Ich gedeihe inmitten von Seuchen. Elfriede Jelinek – Theatertexte. Bern: Peter Lang 1991 (= Zürcher germanistische Studien 25).

Fischer, Michael: Trivialmythen in Elfriede Jelineks Romanen „Die Liebhaberinnen“ und „Die Klavierspielerin“. St. Ingbert: Röhrig 1991.

Höfler, Günther A.: Vergrößerungsspiegel und Objektiv: Zur Fokussierung der Sexualität bei Elfriede Jelinek. In: Bartsch, Kurt/Höfler, Günther A. (Hg.): Dossier 2: Elfriede Jelinek. Graz: Droschl 1991, S. 155-172.

Fliedl, Konstanze: Natur und Kunst. Zu neueren Texten Elfriede Jelineks. In: Walter-Buchebner-Gesellschaft (Hg.): Das Schreiben der Frauen in Österreich seit 1950. Wien: Böhlau 1991 (= Walter Buchebner-Literaturprojekt 4), S. 95-104.

Levin, Tobe J.: Jelinek’s Radical Radio. Deconstructing the Woman in Context. In: Women’s Studies International Forum 1–2/1991, S. 85-97.

Schnell, Ralf: Das fremde Geschlecht. Männer-Bilder in der neueren deutschsprachigen Frauenliteratur. In: Iwasaki, Eijiro (Hg.): Begegnung mit dem „Fremden“: Grenzen – Traditionen – Vergleiche. Bd. 10. München 1991 (= Akten des VIII. Internationalen Germanisten-Kongresses, Tokyo 1990), S. 267-274.

1992
Becker, Renate: „Inszenierungen des Weiblichen“. Bern: Peter Lang 1992.

Lamb-Faffelberger, Margarete: Valie Export und Elfriede Jelinek im Spiegel der Presse. Zur Rezeption der feministischen Avantgarde Österreichs. Frankfurt am Main: Peter Lang 1992 (= Austrian Culture 7).

1993
Herrmann, Karin Ulrike: Frau – Körper – Natur: Ein Diskurs wider die Natürlichkeit. Seattle, Diss. 1993.

Hoetzer, Irene: Contemporary Austrian women’s literature: feminist stereotyping and literary self-expression. Newcastle, Diss. 1993.

Riess-Berger, Daniela: Liebe, Kunst und Geld. Zu Elfriede Jelineks Strategie der Trivialisierung. In: Script 4 (1993), S. 13-18.

Wilke, Sabine: Zerrspiegel imaginierter Weiblichkeit. Eine Analyse zeitgenössischer Texte von Elfriede Jelinek, Ginka Steinwachs und Gisela von Wysocki. In: TheaterZeit-Schrift 33/34 (1993), S. 181-203.

1994
Claes, Oliver: Fremde. Vampire. Sexualität, Tod und Kunst bei Elfriede Jelinek und Adolf Muschg. Bielefeld: Aisthesis 1994.

Doll, Annette: Mythos, Natur und Geschichte bei Elfriede Jelinek. Eine Untersuchung ihrer literarischen Intentionen. Stuttgart: M & P Verlag für Wissenschaft und Forschung 1994.

Eigler, Friederike: „Gewissenlose Erkenntnis“: Frauen-Bilder und Kulturkritik bei Elfriede Jelinek und Friedrich Nietzsche. In: Seminar 1/1994, S. 44-58.

Fiddler, Allyson: Rewriting Reality. An Introduction to Elfriede Jelinek. Oxford: Berg 1994.

Fliedl, Konstanze: Mothers, art and artificial mothers. On an image of women in Elfriede Jelinek. In: Parkes, Stuart/Williams, Arthur (Hg.): The individual, identity and innovation. Signals from contemporary literature and the new Germany. Bern: Peter Lang 1994, S. 117-132.

Meyer, Anja: Elfriede Jelinek in der Geschlechterpresse. „Die Klavierspielerin“ und „Lust“ im printmedialen Diskurs. Hildesheim: Olms 1994 (= Germanistische Texte und Studien 44).

1995
Baackmann, Susanne: Erklär mir Liebe. Weibliche Schreibweisen von Liebe in der Gegenwartsliteratur. Hamburg: Argument 1995 (= Argument-Sonderband Neue Folge 237).

Flitner, Christine: Frauen in der Literaturkritik. Gisela Elsner und Elfriede Jelinek im Feuilleton der Bundesrepublik Deutschland. Pfaffenweiler: Centaurus-Verlagsgesellschaft 1995 (= Frauen in der Literaturgeschichte 3).

Flotow, Luise von: Translating Women of the Eighties. Eroticism, Anger, Ethnicity. In: Simon, Sherry (Hg.): Culture in Transit. Translating the Literature of Quebec. Montreal: Véhicule 1995, S. 31-46.

Kolk, Mieke: Spreken om het leven. Vrouwelijke subjectiviteit in het postmoderne theater. Amsterdam: Universität Amsterdam 1995.

Kublitz-Kramer, Maria: Frauen auf Straßen. Topographien des Begehrens in Erzähltexten von Gegenwartsautorinnen. München: Fink 1995.

Surel-Tupin, Monique: Au-delà des censures et des interdits: l’imaginaire des femmes. In: Etudes théâtrales 8/1995, S. 62-97.

Szczepaniak, Monika: Böse Mütterlichkeit. Dekonstruktion des Mutter-Mythos im Prosawerk Elfriede Jelineks. In: Convivium. Germanistisches Jahrbuch Polen 1995, S. 79-91.

1996
Caduff, Corina: Kreuzpunkt Körper. Die Inszenierungen des Leibes in Text und Theater. Zu den Theaterstücken von Elfriede Jelinek und Werner Schwab. In: Caduff, Corina/Weigel, Sigrid (Hg.): Das Geschlecht der Künste. Köln: Böhlau 1996 (= Literatur, Kultur, Geschlecht. Kleine Reihe 8), S. 154 174.

Jackson, Laura M.: Negotiating Identity: Mother-Daughter Relationships in Novels by Jutta Heinrich, Elfriede Jelinek, Waltraud Anna Mitgutsch and Helga Novak. Seattle, Diss. 1996.

Kraft, Helga: Ein Haus aus Sprache. Dramatikerinnen und das andere Theater. Stuttgart: Metzler 1996.

Laudin, Gérard: De la violence sociale à la violence mythique. Le lamentale parcours des héroines du théâtre d ’ Elfriede Jelinek. In: Austriaca. Femmes en Autriche au XXe siècle 42 (1996), S. 175–186.

Leis, Gerhard: Verkehrte Sexualität und Literatur am Beispiel von Elfriede Jelinek und Josef Winkler. Wien, Diss. 1996.

Nakagome, Keiko: Gender to bungaku. Jelinek, Wolf, Bachmann no manazashi. Nagano: Choeisha 1996.

Wilke, Sabine: Dialektik und Geschlecht. Feministische Schreibpraxis in der Gegenwartsliteratur. Tübingen: Stauffenburg 1996 (= Studien zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur 3).

1997
Brunner, Maria E.: Die Mythenzertrümmerung der Elfriede Jelinek. Neuried: Ars Una 1997.

Finney, Gail: Komödie und Obszönität. Der sexuelle Witz bei Jelinek und Freud. In: The German Quarterly 1/1997, S. 27-38.

1998
Edmonds, Friderike Bettina M.: Gattung und Geschlecht. Inszenierung des Weiblichen in Dramen deutschsprachiger Theaterschriftstellerinnen. Ann Arbor: UMI 1998.

Hartwig, Ina: Sexuelle Poetik. Proust – Musil – Genet – Jelinek. Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch Verlag 1998.

Poole, Ralph J.: „Ich gebäre nicht. Ich begehre dich.“ The Lesbian Vampire as Mother/Artist in Elfriede Jelinek. In: Lorey, Christoph/Plews, John L. (Hg.): Queering the Canon. Defying Sights in German Literature and Culture. Columbia: Camden House 1998, S. 248-271.

Vis, Veronika: Darstellung und Manifestation von Weiblichkeit in der Prosa Elfriede Jelineks. Bern: Peter Lang 1998 (= Europäische Hochschulschriften I/1690).

1999
Gürtler, Christa: Disziplin: Körper. Dekonstruktionen in Texten zeitgenössischer Autorinnen. In: Gürtler, Christa: Unter die Haut. Innsbruck: Studienverlag 1999, S. 163-177.

Haider-Pregler, Hilde: Unsichtbare verschaffen sich Gehör – Frauen schreiben fürs Radio (u. a. zu Ilse Aichinger, Ingeborg Bachmann, Friederike Mayröcker, Elfriede Jelinek, Marlene Streeruwitz). In: Gnüg, Hiltrud/Möhrmann, Renate (Hg.): Frauen. Literatur. Geschichte. Schreibende Frauen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Stuttgart: Metzler 1999, S. 615-631.

Kraft, Helga: Mimesis unterminiert – Drama und Theater von Frauen. In: Gnüg, Hiltrud/Möhrmann, Renate (Hg.): Frauen. Literatur. Geschichte. Schreibende Frauen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Stuttgart: Metzler 1999, S. 279-298.

Reinhard, Brigitta: Die Macht der Begierde. Weibliche Sexualität als literarisches Sujet (u. a. zu Elfriede Jelinek). In: Gnüg, Hiltrud/Möhrmann, Renate (Hg.): Frauen. Literatur. Geschichte. Schreibende Frauen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Stuttgart: Metzler 1999, S. 464-476.

Schlipphacke, Heidi: The daughter’s symptom. Female masochism in literary works by G. E. Lessing, Sophie von La Roche, Ingeborg Bachmann and Elfriede Jelinek. Seattle, Diss. 1999.

Stephan, Inge: „Frau und Körper gehören untrennbar zusammen.“ Zur Bedeutung des Körpers in aktuellen Gender-Debatten und bei Elfriede Jelinek. In: figurationen. gender literatur kultur 0/1999, S. 36 49.

2000
Höfler, Günther A.: Sexualität und Macht in Elfriede Jelineks Prosa. In: Modern Austrian Literature 3–4/1990, S. 99-110.

Kallin, Britta: Staging ethnicity, gender, and nation. German-language drama by female playwrights (1990–1996). Cincinnati, Diss. 2000.

Kolesch, Doris: Text – Körper – Stimme: „Alte Medien“ in der Postmoderne. In: Lützeler, Paul M. (Hg.): Räume der literarischen Postmoderne: Gender, Performativität, Globalisierung. Tübingen: Stauffenburg 2000 (= Studien zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur 11), S. 167-181.

2001
Kozak, Beata: Die Banalität des Weiblichen: Frauen im Werk von Elfriede Jelinek. In: Harder, Matthias (Hg.): Bestandsaufnahmen. Würzburg: Königshausen & Neumann 2001, S. 133-145.

Kyora, Sabine: Untote. Inszenierungen von Kultur und Geschlecht bei Elfriede Jelinek. In: Berressem, Hanjo u. a. (Hg.): Grenzüberschreitungen: „Feminismus“ und „Cultural Studies“. Bielefeld: Aisthesis Verlag 2001, S. 35-53.
Lanyon, Jenny: Double bind: female subjectivity in selected works by Elfriede Jelinek and Anne Duden. Oxford: Oxford Brookes University 2001.

Pontzen, Alexandra: Lust – keine Lust. Der weibliche Körper im erotischen Roman von Ulla Hahn bis Elfriede Jelinek. In: Freund, Wieland / Freund, Winfried (Hg.): Der deutsche Roman der Gegenwart. München: Fink 2001, S. 53-76.

Szalay, Eva Ludwiga: Of Gender and the Gaze: Constructing the Disease(d) in Elfriede Jelinek’s „Krankheit oder Moderne Frauen“. In: The German Quarterly 3/2001, S. 237-258.

Tanzer, Harald: Die Apokalypse der Geschlechter in Elfriede Jelineks 'Lust'. Gender als Poetik des Textes. In: Neumann-Holzschuh, Ingrid, (ed.) Gender, Genre, Geschlecht: sprach- und literaturwissenschaftliche Beiträge zur Gender-Forschung. Stauffenburg-Colloquium, 57. Stauffenburg, Tübingen 2001, S. 151-162.

2002
Heberger, Alexandra: Der Mythos Mann in ausgewählten Prosawerken von Elfriede Jelinek. Osnabrück: Der andere Verlag 2002.

Runte, Annette: Postfeministisches Schreiben? Zu Elfriede Jelineks satirischer Prosa. In: Baisch, Katharina (Hg.): Gender revisited: Subjekt- und Politikbegriffe in Kultur und Medien. Stuttgart: Metzler 2002, S. 75-97.

2003
Kosta, Barbara: Murderous Boundaries: Nation, Memory and Austria’s Fascist Past in Elfriede Jelinek’s „Stecken, Stab und Stangl“. In: Kosta, Barbara/Kraft, Helga (Hg.): Writing against Boundaries. Nationality, Ethnicity and Gender in the German-Speaking Context. Amsterdam: Rodopi 2003, S. 81–98.

2004
Breuer, Ingo: Hysterie und Historie bei Elfriede Jelinek. In: Breuer, Ingo: Theatralität und Gedächtnis. Deutschsprachiges Geschichtsdrama seit Brecht. Köln: Böhlau 2004 (= Kölner Germanistische Studien NF 5), S. 395-457.

Johanning, Antje: KörperStücke. Dresden: Thelem/w.e.b. 2004 (= Arbeiten zur neueren deutschen Literatur 21).

Schößler, Franziska: Augen-Blicke. Erinnerung, Zeit und Geschichte in den Dramen der neunziger Jahre. Tübingen: Gunter Narr Verlag 2004. S. 28-128. [zu Jelinek u. Streeruwitz vor dem Hintergrund von Gender-Theoremen]

Symons, Morwenna: Intertextual Connections: Structures of Feminine Identification in the Works of Karin Struck. In: Women in German Yearbook: Feminist Studies in German Literature and Culture 20 (2004), S. 145–162.

Vidulic, Svetlan Lacko: „Und die Frau gehört der Liebe“. Zur Geschlechterspezifik der Liebesmythen in den Romanen Elfriede Jelineks. In: Zagreber Germanistische Beiträge 13 (2004), S. 159–175.

Wigmore; Juliet: Popular and progressive? Elfriede Jelinek and the bogeyman. In: Rasche, Hermann/Schönfeld, Christian (Hg.): Denkbilder … Festschrift für Eoin Bourke. Würzburg: Königshausen & Neumann 2004, S. 257-265.

2005
Jäger, Christian: Marxismus, der zur Sprache kommt. Zur impliziten politischen Theorie bei Elfriede Jelinek. In: Gruber, Bettina (Hg.): Weiblichkeit als politisches Programm? Sexualität, Macht und Mythos. Würzburg: Königshausen & Neumann 2005, S. 97-106.

Pelka, Artur: Körper(sub)versionen. Zum Körperdiskurs in Theatertexten von Elfriede Jelinek und Werner Schwab. Frankfurt am Main: Peter Lang 2005.

Pontzen, Alexandra: Beredte Scham – Zum Verhältnis von Sprache und weiblicher Sexualität im Werk von Elfriede Jelinek und Marlene Streeruwitz. In: Gruber, Bettina/Preußer, Heinz-Peter (Hg.): Weiblichkeit als politisches Programm? Sexualität, Macht und Mythos. Würzburg: Königshausen & Neumann 2005, S. 21-40.

Schößler, Franziska: Gewalt und Macht im Gegenwartsdrama. Zu Elfriede Jelinek und Sarah Kane. In: Anders, Freia (Hg.): Herausforderungen des staatlichen Gewaltmonopols. Recht und politisch motivierte Gewalt am Ende des 20. Jahrhunderts. Frankfurt am Main: Campus 2005, S. 258-278.

2006
Cornejo, Renata: Das Dilemma des weiblichen Ich. Wien: Praesens Verlag 2006.

2007
Becker-Cantarino, Barbara: Ästhetik, Geschlecht und literarische Wertung, oder: warum hat Elfriede Jelinek den Nobelpreis erhalten? In: Schmidt, Ricarda: Literarische Wertung und Kanonbildung. Würzburg: Königshausen & Neumann 2007, S. 125-150.

Gutjahr, Ortrud: Königinnenstreit. Eine Annäherung an Elfriede Jelineks „Ulrike Maria Stuart“ und ein Blick auf Friedrich Schillers „Maria Stuart“. In: Gutjahr, Ortrud (Hg.): „Ulrike Maria Stuart“ von Elfriede Jelinek. Würzburg: Königshausen & Neumann 2007, S. 19-35.

Hartwig, Ina: Schwere Arbeit am Monument des Sexus. Über Elfriede Jelineks „Lust“. In: Elfriede Jelinek. Text + Kritik 117 (2007), 3. Auflage: Neufassung, S. 74-84.

Konzett, Matthias P. / Lamb-Faffelberger, Margarete (Hg.): Elfriede Jelinek. Writing Woman, Nation, and Identity. Madison: Fairleigh Dickinson University Press 2007.

Lange-Kirchheim, Astrid: Zur Konstruktion von Männlichkeit bei Autorinnen. Marlen Haushofer, Ingeborg Bachmann, Elfriede Jelinek. In: Penkwitt, Meike (Hg.): Männer und Geschlecht. Freiburg im Breisgau: Fritz 2007 (= Freiburger GeschlechterStudien 21), S. 255-280.

Pavlova, Elena: KörperBilder-BildKörper: Annäherungen an Elfriede Jelineks Theater unter besonderer Berücksichtigung seiner kritischen Dekonstruktion des faschistischen Körper-Diskurses. Saarbrücken: VDM 2007.

Utsch, Susanne: Unterwerfendes Begehren, zwanghafte Begierde. Elfriede Jelineks Theatertext „Über Tiere“. In: Elfriede Jelinek. Text + Kritik 117 (2007), 3. Auflage: Neufassung, S. 31–40.

2008
Hamm, Christine: Das tote Kind: Weiblichkeit, Sexualität und Mütterlichkeit in Elfriede Jelineks „Lust“. In: Müller, Sabine/Theodorsen, Catherine (Hg.): Elfriede Jelinek – Tradition, Politik und Zitat. Wien: Praesens Verlag 2008 (= DISKURSE. KONTEXTE.IMPULSE. Publikationen des Elfriede Jelinek-Forschungszentrums 2), S. 251-269.

Rétif, Françoise / Sonnleitner, Johann (Hg.): Elfriede Jelinek. Sprache, Geschlecht und Herrschaft. Würzburg: Königshausen & Neumann 2008.

Shukla, Kavita: Norms of gender discourse in the novels of Toni Morrison and Elfriede Jelinek. In: Tandon, Neeru (Hg.): Feminine Psyche: A Post Modern Critique. New Delhi: Atlantic Pub. 2008, S. 148-159.

2009
Cornejo, Renata: Durch den Körper „sprechen“. Der anerzogene Masochismus in „Die Klavierspielerin“ von Elfriede Jelinek. In: Knafl, Arnulf / Schmidt-Dengler, Wendelin (Hg.): Unter Kanonverdacht. Wien: Praesens Verlag 2009, S. 121–131.

Frischauf, Angela: Sexualität und Pornographie im Frauenbild der Gegenwartsliteratur. Wien: Diplomica-Verl. 2009.

Kaplan, Stefanie: „Die Sexorzistin“. Tabubrüche im Werk Elfriede Jelineks und deren Rezeption. In: Behr, Hans-Joachim u. a. (Hg.): Tabu. Über den gesellschaftlichen Umgang mit Ekel und Scham. Berlin: Kulturverlag Kadmos 2009, S. 135-160.

Levin, Tobe: Feminist (and „Womanist“) as Public Intellectuals: Elfriede Jelinek and Alice Walker. In: Goffman, Ethan / Morris, Daniel (Hg.): The New York Public Intellectuals and Beyond. Exploring Liberal Humanism, Jewish Identity, and the American Protest Tradition. Lafayette: Purdue University Press 2009, S. 243–274.

Pelka, Artur: Gender-Spiele: Elfriede Jelineks „Ulrike Maria Stuart“ in der Regie von Nicolas Stemann. In: Leyko, Malgorzata / Pelka, Artur / Prykowska-Michalak, Karolina (Hg.): „Felix Austria“ – Dekonstruktion eines Mythos? Das österreichische Drama und Theater seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Fernwald: Litblockin 2009, S. 364–375.

Rétif, Françoise: La loi du Père en question. Quelques réflexions sur le roman germanophone féminin de la seconde moitié du XXe siècle; Ilse Aichinger, Ingeborg Bachmann, Christa Wolf et Elfriede Jelinek. In: Mayaux, Catherine (Hg.): Problématique du roman européen. Paris: L ’ Harmattan 2009 (= Cahiers de la nouvelle Europe 10), S. 111-119.

Ronge, Verena: Schön tot. Von der schönen Leiche zum grotesken Leib; die Anti-Ästhetisierung des weiblichen Körpers in den Romanen Elfriede Jelineks. In: Wirkendes Wort 2/2009, S. 311-326.

Sarca, Maria Ioana: „Natur der Frauen, Natur der Männer.“ Zur Geschlechterposition in Elfriede Jelineks Theaterstücken „Was geschah, nachdem Nora ihren Mann verlassen hatte oder Stützen der Gesellschaften“ und „Krankheit oder Moderne Frauen“. In: Bombitz, Attila (Hg.): Österreichische Literatur ohne Grenzen. Gedenkschrift für Wendelin Schmidt-Dengler. Wien: Praesens Verlag 2009, S. 425–432.

Šlibar, Neva: „Ein unendliches Noch-Nicht und bald darauf Nicht-Mehr“. Prinzessinnen und ihre Welten bei Ingeborg Bachmann und Elfriede Jelinek. In: Agnese, Barbara / Pichl, Robert (Hg.): Topographien einer Künstlerpersönlichkeit. Neue Annäherungen an das Werk Ingeborg Bachmanns. Würzburg: Königshausen & Neumann 2009, S. 173-188.

2010
Miess, Julie: Neue Monster. Postmoderne Horrortexte und ihre Autorinnen. Köln: Böhlau 2010.

Rétif, Françoise: Fortschreitende Dekonstruktion des Amazonenmythos zwischen dem 19. und dem 21. Jahrhundert am Beispiel von Kleist, Gracq, Wolf und Jelinek. In: Franke-Penski, Udo (Hg.): Amazonen. Kriegerische Frauen. Würzburg: Königshausen & Neumann 2010, S. 73-86.

Ronge, Verena: Zwischen anwesender Abwesenheit und abwesender Anwesenheit. Der (weibliche) Körper in den Theaterstücken Elfriede Jelineks. In: Sprachkunst 1/2010, S. 29-42.

Strigl, Daniela: „Die Wand“: nichts dahinter – oder doch? Zu Elfriede Jelineks kritischer Lektüre von Marlen Haushofers Roman in „Tod und das Mädchen V“. In: Eder, Thomas / Vogel, Juliane (Hg.): Lob der Oberfläche. Zum Werk von Elfriede Jelinek. München: Fink 2010, S. 87-102.

2011
Bock, Ursula: Die Frau hinter dem Spiegel. Weiblichkeitsbilder im deutschsprachigen Drama der Moderne. Berlin: LIT 2011.

Fliedl, Konstanze: Der Fall der Körper. Elfriede Jelineks Rubens-Ekphrase. In: Alge, Barbara u. a. (Hg.): Inszenierung von „Weiblichkeit“. Zur Konstruktion von Körperbildern in der Kunst. Wien: Löcker 2011, S. 63-75.

French, Lorely: „Zu lieben, indem man nicht geliebt hat.“: Love, Erotica, and Pornography in Elfriede Jelinek’s „Über Tiere“. In: Ruthner, Clemens / Whitinger, Raleigh (Hg.): Contested Passions. Sexuality, Eroticism, and Gender in Modern Austrian Literature and Culture. New York: Peter Lang 2011, S. 389–400.

Lorenz, Dagmar C. G.: Gender, Pornography, and History in the Fiction of Albert Drach and Elfriede Jelinek. In: Ruthner, Clemens / Whitinger, Raleigh (Hg.): Contested passions. Sexuality, eroticism, and gender in modern Austrian literature and culture. New York: Peter Lang 2011 (= Austrian Culture 46), S. 359-374.

Nickenig, Annika: Versehrte Körper: Sexualität und Zeugenschaft in Elfriede Jelineks „Die Ausgesperrten“ und „Die Kinder der Toten“. In: Ruthner, Clemens / Whitinger, Raleigh (Hg.): Contested Passions. Sexuality, Eroticism, and Gender in Modern Austrian Literature and Culture. New York: Peter Lang 2011 (= Austrian Culture 46), S. 375-388.

2012
Babka, Anna / Clar, Peter: Elfriede Jelinek ? feminism, politics and a gender- and queertheoretical perspectivation of Krankheit oder Moderne Frauen & Ulrike Maria Stuart. In: Michaila, Ramona / Oktapoda, Efstratia / Honicker, Nancy (Hg.): Gender Studies in the Age of Globalization. New York: Addleton Academic Publisher 2012, S. 66-86.

Chamayou-Kuhn, Cécile: „gewalt zeugt gewalt!“: Elfriede Jelineks facettenreicher Feminismus. In: Kaplan, Stefanie (Hg.): „Die Frau hat keinen Ort“. Elfriede Jelineks feministische Bezüge. Wien: Praesens Verlag 2012 (= DISKURSE. KONTEXTE.IMPULSE. Publikationen des Elfriede Jelinek- Forschungszentrums 9), S. 28-47.

Jezierska, Agnieszka: „Nichts ist möglich zwischen den Geschlechtern.“ Textuelle und gesellschaftliche Grenzen in Jelineks „Über Tiere“. In: Kaplan, Stefanie (Hg.): „Die Frau hat keinen Ort“. Elfriede Jelineks feministische Bezüge. Wien: Praesens 2012, S. 120-135.

Jirku, Brigitte E.: Weibliche Herrschaft im Königinnendrama „Ulrike Maria Stuart“. In: Kaplan, Stefanie (Hg.): „Die Frau hat keinen Ort“. Elfriede Jelineks feministische Bezüge. Wien: Praesens Verlag 2012 (= DISKURSE. KONTEXTE.IMPULSE. Publikationen des Elfriede Jelinek-Forschungs-zentrums 9), S. 48-64.

2013
Babka, Anna / Bidwell-Steiner, Marlen: Begriffe in Bewegung. Gender, Lesbian Phallus und Fantasy Echoes. In: Babka, Anna / Bidwell-Steiner, Marlen (Hg.): Obskure Differenzen: Psychoanalyse und Gender Studies. Gießen: Psychosozial-Verlag 2013, S. 239-269.

Gürtler, Christa / Mertens, Moira: Frauenbilder. In: Janke, Pia (Hg.): Jelinek-Handbuch. Stuttgart: Metzler 2013. S. 272-276.

Jirku, Brigitte E.: „Ich bin“ – Schatten und Schattenreich als Unorte. Zu Elfriede Jelineks „Schatten (Eurydike sagt)“. In: JELINEK[JAHR]BUCH. Elfriede Jelinek-Forschungszentrum 2013, S. 58-72.

Kallin, Britta: Elfriede Jelineks Solidaritätsbekundungen. Die Parteimitgliedschaft in der KPÖ, ihr marxistischer, feministischer und politischer Einsatz für verfolgte KünstlerInnen und ihr Engagement gegen totalitäre Strukturen. https://jelinektabu.univie.ac.at/politik/protest/britta-kallin/ (20.5.2014), datiert mit 18.12.2013 (= TABU: Bruch. Überschreitungen von Künstlerinnen. Interkulturelles Wissenschaftsportal der Forschungsplattform Elfriede Jelinek).

Lücke, Bärbel: TABU:BRUCH. Krankheits- und Untoten-Metaphern in Bezug auf „die“ Frau als Tabubruch bei Elfriede Jelinek. https://jelinektabu.univie.ac.at/moral/koerper-und-frau/baerbel-luecke/ (20.5.2014), datiert mit 19.11.2013 (= TABU: Bruch. Überschreitungen von Künstlerinnen. Interkulturelles Wissenschaftsportal der Forschungsplattform Elfriede Jelinek).

Schößler, Franziska: Genderspezifische Arbeitsbedingungen am deutschen Repertoiretheater. In: Dies.: Drama und Theater nach 1989: prekär, interkulturell, intermedial. Erlangen: Wehrhahn 2013, S. 69-84.

Schößler, Franziska: Das Theater als Börse, Kaufhaus und Bordell. Das Festival. In: Dies.: Drama und Theater nach 1989: prekär, interkulturell, intermedial. Erlangen: Wehrhahn 2013, S. 49-68.

Schößler, Franziska: Eine kleine Geschichte revolutionärer Idee. Elfriede Jelineks Bühnenessay „Rein Gold“. In: Dies.: Drama und Theater nach 1989: prekär, interkulturell, intermedial. Erlangen: Wehrhahn 2013, S. 35-48.

2014
Babka, Anna: Frauen.Schreiben – Jelinek.Lesen. Aspekte einer allo-écriture (féminine) in Texten Elfriede Jelineks (nach Hélène Cixous, Luce Irigaray und Julia Kristeva). In: Liu, Wei / Müller, Julian (Hg.): Frauen.Schreiben. Österreichische Literatur in China. Wien: Praesens Verlag 2014, S. 15-50.

Hammer-Tugendhat, Daniele / Kaplan, Stefanie: „Gute Kunst moralisiert nicht.“ Ein Gespräch zu religiösen Frauen-Bildern bei Elfriede Jelinek und in der Kunstgeschichte. In: https://jelinektabu.univie.ac.at/religion/frauenbilder/daniela-hammer-tugendhat-stefanie-kaplan/ (20.5.2014), datiert mit 11.4.2014. (= TABU: Bruch. Überschreitungen von Künstlerinnen. Interkulturelles Wissenschaftsportal der Forschungsplattform Elfriede Jelinek).

Hochreiter, Susanne: Die „Lust“ in den Zeiten der Pornografisierung. Nachgelesen: Elfriede Jelineks Romane „Die Klavierspielerin“ und „Lust“. In: https://jelinektabu.univie.ac.at/moral/sexualitaet/susanne-hochreiter/ (20.5.2014), datiert mit 14.2.2014 (= TABU: Bruch. Überschreitungen von Künstlerinnen. Interkulturelles Wissenschaftsportal der Forschungsplattform Elfriede Jelinek).

Jezierska, Agnieszka: „Das ist mein Thema: Moral! Moral! Sour!“ Elfriede Jelinek schreibt über Prostitution. In: https://jelinektabu.univie.ac.at/moral/prostitution/agnieszka-jezierska/ (20.5.2014), datiert mit 16.01.2014 (= TABU: Bruch. Überschreitungen von Künstlerinnen. Interkulturelles Wissenschaftsportal der Forschungsplattform Elfriede Jelinek).

Rabenstein-Michel Ingeborg: La princesse revisitée: icônes et avatars du féminin dans les Drames de princesses d’Elfriede Jelinek. In: Revue Interdisciplinaire „Textes & contextes“, Numéro 8 (2013): „Avatars du conte au XXe et XXIe siècle“, 9 mai 2014. In: revuesshs.u-bourgogne.fr/textes&contextes/document.php (19.5.2014), datiert mit 9.5.2014.


Elfriede Jelinek-
Forschungszentrum

Universität Wien
Universitätsring 1
A-1010 Wien | Austria
T: +43 1 4277 25501
T: +43 664 1217525
F: +43 1 4277 8 42125
E-Mail